Projekte

Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Brandenburg Berlin Bayern Baden-Württemberg


Deutschlandweite Projekte

 

Wohl-sign: Mehr Tierwohl durch die Nutzung von Tiersignalen

 

Organistation: JLU Gießen (Gerald Reiner), UEG Hohenlohe-Franken (Mirjam Lechner)

Zeitraum: Oktober 2015 - November 2017

 

• Prognostische Tiersignale und
Stoffwechselparameter etablieren und quantifizieren
• Leuchtturmbetriebe im Rahmen der TWI begleiten und sanieren
Best practice für Vorbeugung und Behandlung etablieren und weitergeben
• Coaching-Prinzip

 

E-Mail: gerald.reiner@vetmed.uni-giessen.de



Schwanzbeiß-Interventionsprogramm für Aufzuchtferkel (A-SchwIP)

 

Organisation: Institut für Tierschutz und Tierhaltung im Friedrich-Loeffler-Institut (Dr. Sabine Dippel, MSc. Angelika Grümpel);  Zweckvermögens des Bundes bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank (Förderung)

Zeitraum: Juli 2015 - Juni 2018

 

Erstellung, Evaluation und Verbreitung einer betriebsspezifischen Management-Hilfe zur Reduzierung von Schwanzbeißen bei Aufzuchtferkeln

 

E-Mail: sabine.dippel@fli.bund.de



Demonstrationsbetriebe Tierschutz im Rahmen der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz

 

Organistaion: Praxisbetriebe (Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL); Projektträger: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE); Beratung und Betreuung der Betriebe durch das Tierschutz-Kompetenzzentrum)

Zeitraum: Juni 2015 - Mai 2017

 

Praktische Demonstration: Verbesserung tierschutzrelevanter Haltungsbedingungen in der Schweinehaltung unter Berücksichtigung der Senkung des Risikos des Auftretens von Schwanzbeißen (Haltung unkupierter Schweine: Aufzucht und Mast)

 

E-Mail: viola.weiler@ble.de



Nationales Wissensnetzwerk Kupierverzicht (NaWi Kupierverzicht)

 

Organisation: Förderverein Bioökonomieforschung e.V., ISN-Projekt GmbH und IQ-Agrar GmbH; Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen der Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz in der Projektphase Wissen-Dialog-Praxis, Projektträger: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Zeitraum: Oktober 2019 - September 2021

 

Wissenstransfer zum Thema Kupierverzicht: Seminare, Informationsveranstaltungen, Netzwerktreffen, E-Learning-Module, mobile Erfasungs-App, Videoreportagen und Einrichtung eines Info-Telefons

 

E-Mail: el@fbf-forschung.de, wissensnetzwerk@schweine.net

 



Konsortialprojekt zum Verzicht auf Schwanzkupieren beim Schwein (KoVeSch)

 

Organisation: Friedrich-Loeffler-Institut, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, LSZ Boxberg, LWK Niedersachsen, LWK NRW, LWK Schleswig-Holstein, CAU Kiel

Zeitraum: August 2018 - Oktober 2021

  • Umsetzung von Maßnahmen zum Verzicht auf Schwanzkupieren in optimierten Buchten
  • Beschreibung praxistauglicher Optimierungsmaßnahmen für konventionelle Haltungssysteme inklusive ökonomischer Bewertung
  • Entwicklung und Evaluierung von geeigneten Methoden und Indikatoren zur Früherkennung von Schwanzbeißen

E-Mail: antonia.patt@fli.de