Themenschwerpunkt intakter Ringelschwanz

Strukturfuttereinsatz: Spannung, Spiel und Stressvermeidung fürs Schwein

Beschäftigung fürs Schwein-ohne gehts nicht auf dem Weg zum intakten Ringelschwanz. Ralf Remmert, Modell und Demonstrationsvorhaben Tierschutz–Betrieb, fasst für uns zusammen, wie er bei der Einführung einer Strukturfütterung vorgegangen ist.

Themenschwerpunkt intakter Ringelschwanz

Buchtenstruktur: Zu Besuch bei Christoph Becker, MuD Tierschutz - Betrieb

Buchtenstruktur ist immer möglich. Im Zweiten Teil des Betriebsbesuchs führt uns Christoph in seinen Stall. Aus 3 kleineren Buchten hat er je eine Großbucht mit Unterteilungen gestaltet. Der Spaltenboden wird bald noch herausgenommen und durch einen Betonboden ersetzt. Ruhe- und Fressbereich befinden sich im gleichen Buchtenabschnitt. Laut Christoph hat das positive Auswirkungen auf die Sauberkeit.

Themenschwerpunkt intakter Ringelschwanz

Sauen: Die Basis für den Ringelschwanz

Wir brauchen einen ruhigen Sauencharakter, wenn wir den intakten Ringelschwanz erreichen wollen, ist Jan-Hendrik Hohls, MuD Tierschutz–Betrieb, überzeugt.

In den Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz - Wissen Dialog Praxis zeigen Schweinehalter/ -innen, wie der Kupierverzicht in der Praxis umgesetzt werden kann. Christoph Selhorst erklärt in diesem Video, wie Sie als Landwirt/ -in mit kleinen Gruppen unkupierter Schweine beginnen, um die Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz langfristig erfolgreich umsetzen zu können. Dabei stellt sich heraus, dass unter anderem die richtige Fütterung ein entscheidender Faktor zum Erfolg ist. Die Betriebsreportagen werden im Projekt Nationes Wissensnetzwerk Kupierverzicht erstellt. 

In den Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz probieren Schweinehalter aus, mit welchen Maßnahmen die Gefahr des Schwanzbeißens verringert werden kann. Martin Stodal läßt sich bei der Arbeit über die Schulter sehen und erklärt, wie er Schweine mit Ringelschwanz hält.

Was tun, wenn es im Maststall zu Schwanzbeißen kommt? Ein Problem, das sowohl bei kupierten Mastschweinen als auch bei Tieren mit intaktem Ringelschwanz auftreten kann. Im Video verrät ein Tierhalter, welche Sofortmaßnahmen er in seinem Stall bei einem Ausbruch von Schwanzbeißen erfolgreich nutzt und was er zur Vorbeugung tut.